ROM – Monumental klassisch

Wenn Design zur Skulptur wird. Ringe, Armbänder und Ketten präsentieren sich wie zeitlose Monumente der Schmuckarchitektur. Das Material genügt als Farbe.
IMG_4251
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Monumental klassisch

Pure Klassik wird kombiniert

Rom ist die Stadt der großen und luxuriösen Auftritte. Nirgendwo sonst trifft Klassik so gekonnt auf die Moderne. Die Noble Eleganz ist das Ergebnis. Wenn Design zur Skulptur wird. Ringe, Armbänder und Ketten präsentieren sich wie zeitlose Monumente der Schmuckarchitektur. Das Material genügt als Farbe.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Luna* Gastgeberin werden.

play-circle-regular

Eine Schmuckparty direkt bei dir zu Hause. Im kleinen Kreis Schmuck aussuchen, anprobieren, auswählen, bestellen und sofort geliefert bekommen. Hei, wie die Gläser klingen. Verlier dich ganz im Jetzt.

Mehr aus dem
Luna*-Universum

15 Jahre Jubiläum – Die Jubiläumsshow 2018

15 Jahre Luna*. Das sind 15 Jahre vieler magischer Momente und eine großartige Erfolgsgeschichte. Ein Anlass um auf unsere spezielle Luna* Art zu feiern. Das Festspielhaus Bregenz diente als exklusive Bühne für fast 500 geladene Gäste. Die Bühne war für unsere Mobilen Juwelierinnen und Mitarbeiter reserviert, die wir gebührend feierten und auszeichneten. Ein glamouröser Abend mit vielen Highlights und vor allem Luna* Momenten.

Mehr dazu

Mobile Juwelierin Sissy Paukovits

Und ich wollte einen Job, der mir wirklich Spaß macht. Mit Luna habe ich das mehr als erreicht.

Mehr dazu

Zeitlos jung und immer schön

Was bedeutet Alter, wenn das Gefühl jung zu sein für immer ist? Luna* schafft zeitloses Design. Unsere Kollektionen sind für Frauen gemacht, die sich über ihr Lebensgefühl definieren.

Mehr dazu

Willkommen im Luna*-Universum

Schön, dass wir uns getroffen haben. Wir würden uns freuen, wenn wir regelmäßig im Kontakt bleiben – wie es bei guten Freundinnen halt so ist.