Das Unternehmen

Party, Spaß und einzigartige Produkte

Luna* Schmuckstücke – 2001 in Vorarlberg/Österreich von Sabine Berlinger gegründet – ist heute ein gefragtes Lifestyle-Label, das mit seinem trendigen Schmuck Frauenherzen höher schlagen lässt. Funkelnde Highlights am Handgelenk, modische Anhänger, Ringe, Ketten Beads und Coins in den jeweils aktuellen Farben der Saison stehen in einer facettenreichen Auswahl zur Verfügung und bieten für jeden Geschmack, jeden Anspruch und jedes Budget genau das Richtige.

HQ Bludesch

Kompetenz und Erfahrung unter einem eleganten Dach: Das moderne und trendige Headquarter mit über 50 Mitarbeiterinnen bietet ausreichend Raum für Produktion, Versandabteilung, Servicezentrale, Verwaltung, Kreativ-Department mit Kollektionsentwicklung und Marketingabteilung.

Story of Success

Was 2001 in einer Garage in Österreich begann, hat sich zu einer märchenhaften Erfolgsgeschichte entwickelt, die sich auch im 2015 bezogenen Gebäude in Gais widerspiegelt. Luna verkörpert die neue Art von Party- und Direktvertrieb. 300.000 Kunden, mehr als 900.000 verkaufte Schmuckstücke und 17 Millionen Euro Umsatz (Stand 2017) sprechen eine deutliche Sprache. Der Erfolg von Luna ist nicht nur finanziell zu begründen. Dieser bestätigt lediglich das Konzept von Geschäftsführerin Sabine Berlinger.

"Ich will Frauen inspirieren, ein erfolgreicher Teil unserer Wirtschaft zu sein. Über 800 Mobile Juwelierinnen beweisen, dass das Luna-Modell funktioniert und sie machen mich stolz!"

SABINE BERLINGER, GRÜNDERIN UND
GESCHÄFTSFÜHRERIN LUNA* SCHMUCKSTÜCKE

That's Ladyship.

Luna ist ein Unternehmen von Frauen für Frauen. Um gleichzeitig eine starke Stimme für die Frau in der Gesellschaft zu sein, gründet Luna die Bewegung mit dem Namen Ladyship – Ein Geschäftsmodell als glückliches und lebensbejahendes Konzept nur für Frauen einen besonderen Tag – den Ladyship Day.

Luna* Erfolgsstories

Mobile Juwelierin Sissy Paukovits

Und ich wollte einen Job, der mir wirklich Spaß macht. Mit Luna habe ich das mehr als erreicht.

Mehr dazu

Mobile Juwelierin Andrea Posch

Durch die flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeit es selbst einzuteilen, wie viel ich arbeiten möchte, hat das von Anfang an gut geklappt.

Mehr dazu

Mobile Juwelierin Andrea Linder

Am liebsten gebe ich Partys, da ich den Austausch mit Menschen mag und nie das Gefühl habe, dass es „Arbeit“ ist.

Mehr dazu

Luna* Mobile Juwelierin werden.

mobile-juwelierin-video-thumbnail
play-circle-regular-2
Finanzielle Freiheit, flexible Arbeitszeiten sowie der exklusive Luna* Lifestyle – wie exklusive Reisen & Events – und die großartige Luna* Familie warten auf dich!

Willkommen im Luna*-Universum

Schön, dass wir uns getroffen haben. Wir würden uns freuen, wenn wir regelmäßig im Kontakt bleiben – wie es bei guten Freundinnen halt so ist.